Mit dem newPark in die Zukunft

Der newPark ist eines der größten Industrieflächen in Nordrhein-Westfalen, der in den kommenden Jahren Unternehmen aus zentralen Wachstumsmärkten wie GreenTech, Digitalisierung und Industrie 4.0 in Datteln ansiedeln wird. Die Betriebe oder Betriebsverbünde stärken mit ihren zukunftsweisenden Produkten die Innovations- und Wirtschaftskraft der Stadt und schaffen darüber hinaus knapp 9.000 Arbeitsplätze in wissensbasierten, forschungsintensiven und zukunftweisenden Branchen. Weitere bis zu 2.700 Arbeitsplätze entstehen laut Analyse der Prognos AG zudem mittelbar in der Region. Mit dem newPark entwickelt sich die Stadt Datteln so zu einem modernen Industriestandort, der gleichzeitig die Position der Region als international wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort stärkt.

Zahlreiche Impulse für die Stadtentwicklung
Die Schaffung qualifizierter Arbeitsplätze bietet nicht nur Datteln, sondern auch den umliegenden Städten Bottrop, Gelsenkirchen und Dortmund sowie den Kreisen Recklinghausen und Kreis Unna große Wachstumspotenziale. Die vom Strukturwandel geprägte Region hat in den vergangenen Jahren massiv an Arbeitsplätzen verloren, gleichzeitig geht durch Abwanderungsbewegungen sowie dem demografischen Wandel der Anteil der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten immer weiter zurück. Der newPark wirkt dem entgegen und liefert wichtige Impulse für den lokalen und regionalen Arbeitsmarkt. Das führt zu weiteren positiven Effektiven – von einer gesteigerten Kaufkraft in der Region und einer Stärkung des Handels über die Abnahme von Pendlerströmen bis hin zu neuen, attraktiven Wohnangeboten, die langfristig aufgrund der zu erwartenden Ansiedlungen in Datteln und den umliegenden Städten geschaffen werden müssen.
Die Erfahrungen mit dem Chemiepark Marl haben gezeigt, welche positiven Entwicklungen ein Industriegebiet für eine Stadt und die umliegende Region haben kann.

Moderner Industriepark mit hoher Aufenthaltsqualität
Die Auswirkungen auf die Stadtentwicklung gehen jedoch weit über Standort- und Wirtschaftseffekte hinaus. Der newPark wird in die vorhandene Landschaft integriert und Urbanität und Natur harmonisch verbunden. Mit einem See, Obstbaumlandschaften, einer Promenade sowie repräsentativen Grünzügen entsteht im Industriegebiet eine attraktive Parklandschaft, die neue Verbindungen in die Natur sowie dem renaturierten Schwarzbach schafft. Das erhöht die Aufenthaltsqualität und bietet Fußgängern, Rad- und E-Scooterfahrern neue Räume für Freizeit und Naherholung.

Im Dialog mit den Menschen
newPark wird im intensiven Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern entwickelt. Wir laden Sie ein, sich auf unseren Internetseiten über die aktuelle Planung, die Projektumsetzung und die Effekte für die Menschen in der Region zu informieren. Für weitergehende Informationen im Rahmen von Gesprächen und Diskussionsforen stehen wir gerne zur Verfügung. Anregungen sind willkommen.

Logo Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Logo Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Logo Europäische Union Investition in unsere Zukunft Europäischer Fonds für regionale Entwicklung